image1 image2 image3

Musikverein ehrt langjaehrige verdiente Mitglieder

 

 

Musikverein ehrt langjährige verdiente Mitglieder

Im Rahmen des Abschiedkonzertes ehrte der Musikverein langjährige verdiente Mitglieder für Verbundenheit mit und Engagement im Verein. Jeder Verein ist auf ideelle und manuelle Unterstützung angewiesen, um wie in der Vereinssatzung unter § 2 beschrieben, „Die Förderung kultureller Zwecke durch Pflege der Blas- und Volksmusik sowie Förderung der Volksbildung“, zu erfüllen bzw. zu erreichen.

Die Bedeutung des Ehrenamtes und das Mitwirken im Musikverein sind uns wichtig. Deshalb nahmen wir die Ehrung dieser Mitglieder im Rahmen des Konzertes vor.

Für 20 Jahre Treue zum Musikverein wurden Gerhard Hambsch, Claus Hildebrandt, Alexandra Horn, Ernst Jäntsch, Barbara Mülbaier, Peter Ortner und Rudi Späth geehrt.

Für 30 Jahre treue Mitgliedschaft bedanken wir uns bei Rainer Baumann, Lothar Feuerstein, Roland Gutting, Maria Anna Hambsch, Reinfried Hambsch, Robert Hambsch, Walter Hambsch, Ernst Haupt, Bernd Hechler, Paul Katzenmaier, Rolf Klein, Franz Neher und Michel Scher.

Für 40 Jahre wurden folgende Mitglieder geehrt.

Alfred Berger, Werner Brecht, Annette Dossinger, Oswald Ehringer, Heribert Hambsch, Heinz Horn, Günter Keller, Michael Klein, Hubert Kullmann, Reinhold Kullmann, Franz Zieger.

Nochmals herzlichen Dank an alle Geehrten für ihre treue Mitgliedschaft.

Ebenso wurden aktive Musiker für jahrzehntelanges musizieren durch den Verbandspräsidenten des Blasmusikverbandes Herrn Michael Weber geehrt.

Die Ehrennadel in Bronze des Blasmusikverbandes für 10 Jahre musizieren erhielten: Jonathan Brand, Andrea Bundschuh (Verwaltung), Lena Neukum und Theresa Spröhnle.

Die Ehrennadel in Silber des Blasmusikverbandes für 20 Jahre erhielt Steffen Rolli und in Gold für 30 Jahre Robert Sommer.

Eine besondere Ehrung wurde Walter Bundschuh und Helmut Hambsch zuteil.

Walter Bundschuh erhielt für 40 Jahre und Helmut Hambsch für 50 Jahre musizieren die Urkunde des Bund Deutscher Blasmusikverbände, übereicht durch den Verbandspräsidenten Herrn Weber.

Er dankte allen Aktiven für ihr Engagement die Blasmusik als festen Bestandteil unserer Kultur zu erhalten und sie immer wieder neu im Bewusstsein der Menschen zu beleben.

Um die Qualität der Blaskapelle zu erhalten bzw. zu verbessern ist es notwendig jungen Musikern eine gute Ausbildung an den Instrumenten zu ermöglichen. Die Musikakademie Kürnbach leistet dazu einen wichtigen Beitrag. An der Akademie haben folgende Jungmusiker das Leistungsabzeichen in Silber erfolgreich bestanden.

Marvin Langella, Theresa Spröhnle, Luisa Wirth und Florian Zieger.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei ihnen für ihren Einsatz. Ebenso gilt unser Dank den Ausbildern für die Vorbereitung der Jungmusiker.

2018  MV Rheinhausen  globbersthemes joomla templates